Hotel Terrasse am See in the evening light
Hotel Terrasse am See in the evening light
Restaurant Rondel
Restaurant Rondel
Sunset
Sunset
Evening impression at the lakeside terrace
Evening impression at the lakeside terrace
Winter morning at the lake
Winter morning at the lake
 
 
Hotel Terrasse am See in the evening light
1
Restaurant Rondel
2
Sunset
3
Evening impression at the lakeside terrace
4
Winter morning at the lake
5

Entstehungsgeschichte Rigi-Bahnen und Hotel Restaurant Rigibahn

Wie eng verbunden die Geschichte des Hotels Terrasse am See mit dem Bau der Rigibahn ist, zeigt diese Aufnahme vor 1871: Nebst dem Bahnhofgebäude der Rigi-Bahnen, der Kirche St. Hyronimus, unserem Nachbarhaus, dem 1655 erbauten Haus Seerose, sehen Sie ganz links im Bild eine Trinkhalle zu Stärkung der Rigi-Touristen. Diese Trinkhalle ist der Vorgänger des Hotel Terrasse. An diesem Standort wird später unser Haus gebaut und 1873 unter dem Namen Hotel Restaurant Rigibahn eröffnet.

Ebenfalls zu sehen sind die frisch gepflanzten Kastanienbäume welche noch heute im Garten wunderbaren Schatten spenden.

Bahnhofsplatz Vitznau vor 1871, Bild Staatsarchiv Luzern
Bahnhofsplatz Vitznau vor 1871, Bild Staatsarchiv Luzern

1817 - 1899 Nikolaus Riggenbach
Geboren am 21. Mai 1817 in Gebweiler im Elsass. Mechanikerlehre in der Schweiz und in Frankreich. Arbeiter und Ingenieur in der Kessler Maschinenfabrik in Karlsruhe. 1853 als Chef der Maschinenwerkstätte der Schweizerischen Centralbahn nach Olten berufen.

1863
Am 12. August 1863 lässt Nikolaus Riggenbach sein Zahnradbahnsystem in Frankreich patentieren: In der Mitte des Normalspurgleises befindet sich eine Zahnstange, in welche die Zahnräder der Lokomotive von oben her eingreifen.

1869
09. Juni    Konzessionserteilung durch den Kanton Luzern, Ständerat, Nationalrat.
Gründung der Rigibahngesellschaft in Olten (Fr. 1.25 Mio. Aktienkapital)
30. August    Der Zeichnungserfolg übertraf alle Erwartungen, schon am Ausgabetag wurden sie weit überzeichnet.
11. September   Beginn der Landankäufe und Verlegung der Schiffsanlegestelle
Mitte September  Beginn der Bauarbeiten mit ca. 600 Mann, teilweise wurde sogar Nachts und an Sonntagen gearbeitet.

1870
Der deutsch-französische Krieg von 1870 bringt unliebsame Verzögerungen: 5000 Meter Schienen und etliches Wagenmaterial bleiben in Paris blockiert.

1871
Am 21. Mai 1871, dem Geburtstag Riggenbachs, findet die feierliche Eröffnung der Rigibahn statt. 70 geladene Gäste sind anwesend, darunter der Bundespräsident, 3 Bundesräte und die Luzerner Regierung. Riggenbach selbst fährt die Maschine des Festzuges. Die Kosten für den Bahnbau einschliesslich aller Bauten in Vitznau und auf der Rigi belaufen sich auf Fr. 1'301'898.

1873
Das Hotel Restaurant Rigibahn wird als Teil des Bahnhofensembles eröffnet.

1877
Die Rigibahn floriert von Beginn an. Bereits 1877 besitzt sie 10 Lokomotiven und 12 Personenwagen. Die Zahl der Bahnangestellten steigt von 48 Personen im Jahr 1871 auf 111 Personen im Jahre 1875.

Aus wie weit entfremdeter Zeit tönt der Bericht eines alten Rigifahrers in unsere verkehrsgewohnten Tage:
"Es ist ein eigentümliches, gleichsam tastend sicheres Fahren mit einer solchen, immer unten, d.h. am Ende des Zuges sich befindenden Lokomotive, zehnmal mehr Vertrauen erweckend als der in seiner entfesselten Wildheit daher schiessende Flachlandzug. Ihr Gang ist nicht schneller als ein rüstiger, seiner Kräfte wohlbewusster Mann, gehen kann: es geht nämlich jedem Zug etwa 50-100 Schritt ein Wärter voraus (der freilich eine solche Bergsteigung nicht weit anhaltend fortsetzen kann), um zu sehen, ob nicht ein Holzast oder sonst etwas in der Zahnschiene steckt, das den gleichmässigen Gang des Zuges stören könnte. Zur Sicherheit des Publikums werden sowohl Maschine als auch Waggons, sowie sie von einer Bergtour kommen, jedesmal genau untersucht, ob sie nach den ausserordentlichen Angriffen noch ohne Tadel sind."

(Textauszüge aus der Homepage der Gemeinde Vitznau, "Geschichte von Vitznau")


Back to hotel history

 

Contact Hotel

Hotel Terrasse am See

Bahnhofstrasse 2
CH-6354 Vitznau
+41 41 397 10 33
info@hotel-terrasse.ch

10 Jahre Swiss Historic Hotels
Reviews
Booking
 
Contact

Hotel Terrasse am See

Bahnhofstrasse 2
CH-6354 Vitznau
+41 41 397 10 33
info@hotel-terrasse.ch